Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Überall Bewegung
Aber kein Laut
Sehe Gesichter
aber erkenne niemanden
 
Alles ist Dunkel
mir ist kalt
höre mich atmen
höre niemanden
 
Die Welt zerfließt
in einem Meer aus Tränen
Die Wolken lasten schwer
die Welt versinkt
 
Trauer,Angst,Hass
herrschen
und die letzte Hoffnung
stirbt im Kampf.
Alles ist verloren.
 
Das Böse streckt
seine kalten Finger aus
Mein Herz stockt
ist gefangen
in Kälte und Grauen