Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Grauer Himmel
Kalter Wind
Kahle Bäume
und düne Sterne.
 
Einsame Flocken
werden durch die Welt
gewirbelt
ohne Einverständnis.
 
Doch tanzen sie
wenn sie auf den Gesichtern
ein Lächeln zaubern,
mit Lachen begrüßt werden.
 
Einsamer Schnee
bringst den Wintertod
bringst die Leere
ohne es zu wollen.
 
Gräme dich nicht
weißer Stern!
Wir brauchen die
kalte,erstickende Decke.
 
Auch wenn wir es
nicht wahrhaben wollen.