Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ich war ein Weltbürger
habe in vielen Betten geschlafen
und viele Städte verlassen
Die Welt war mein Zuhause.

Zumindest dachte ich das
bis ich ihn traf
Er hielt mich fest
an jenem Ort.

Er holte mich
jedes mal zurück
wenn ich fliehen wollte
und ich trank von seiner Wärme.

Und als er ging
wurde mir klar
dass ich allein war
und kein Ort mich erwartete.

Ich begann zu frieren
doch keines fremdes Bett
konnte mich mehr wärmen.
Er hat mich einsam gemacht.

Advertisements