Schlagwörter

, , , , , , ,

Wer sind wir
dass wir behaupten könnten
einen Menschen zu kennen?
Nichts wissen wir!
Kennen nicht
die nächtlichen Tränen
Kennen nicht
die schweigsame Wut
kennen nicht
den begrabenen Schmerz.
Was wissen wir schon
wenn wir in ein
lächelndes Gesicht sehen?
Nichts von dem rasenden Herzen
Nichts von den schreienden Gedanken
Nichts, rein gar nichts
Wie könnten wir also
behaupten einen Menschen
zu kennen?
Nichts wissen wir.

Nichts wissen wir!

Advertisements