Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Der Duft des Tees
breitet sich
im Zimmer aus
Du hast ihn mir
vor wenigen Minuten
in die Hand gedrückt
mit einem Lächeln.

Ich denke über uns nach
und frage mich
wann wir aufgehört haben
eine Einheit zu sein
Plötzlich sind wir
einander fremd.

Was habe ich dir angetan
dass du so getrieben bist
vom Leben?
Ich setze die Tasse
an meine kalten Lippen
und trinke
den vergifteten Tee.

Werbeanzeigen