Schlagwörter

, , , , , , ,

Ich treibe im großen, weiten Meer
Die Wellen spülen über mich hinweg
Ich sinke.

Ich halte die Luft an
halte immerzu die Luft an
Ich sinke.

Mein Körper ein Betonklotz
zu keiner Bewegung fähig
Ich sinke.

Ungesehen, ungehört, unberührt
zieht es mich hinab
Ich sinke.

Das Meer verliert seine Farben
und ich schließe die Augen.
Ich sinke.

Der Brustkorb bricht unter Druck
Die Lungen heulen und weinen
Ich sinke.

Im großen, weiten Meer
drückt die Stille auf die Kehle
Ich sinke.

Es ist ein großes weites Meer
Kein Land. Gebe ich auf?
Ich ertrinke.

Werbeanzeigen